Übersicht der Beiträge: Interviews


Peter Bichsel 6

Peter Bichsel ist ein Poet. Peter Bichsel ist 72 Jahre alt. Peter Bichsel lebt bei Solothurn. Peter Bichsel war Gastdozent in den USA. Peter Bichsel veröffentlicht im Suhrkamp Verlag. Peter Bichsel hat viele Bücher geschrieben. Peter Bichsel bekam 2004 die Ehrendoktorwürde der Universität Basel verliehen. Peter Bichsel ist eine Gruppe im StudiVZ gewidmet, sie besteht aus 5 Mitgliedern. Peter Bichsel schreibt auch Kolumnen. Peter Bichsel schrieb das Buch „Eigentlich möchte Frau Blum den Milchmann kennenlernen“. Peter Bichsel ist ein Poet.

peterbichselinterview

lottekestner2

Lotte Kestner

Anna-Lynne Williams‘ voice became one of my biggest musical obsessions in the last couple of months. An Inteview with Mrs. Lotte Kestner.


Damien Jurado

Damien Jurados neuestes Album ist wie ein Glücksgriff im verstaubten Plattenladen um die Ecke, der die größten Schätze der 60er und 70er fein sortiert im Keller bunkert. Alte Roots, viel Spielfreude und unfassbar starke Songs zeichnen ‚Maraqopa‘ aus. Im Zuge seiner aktuellen Promotion-Tour durch Deutschland beantwortete Damien Jurado uns einige Fragen.

Damienjuradointerview-2

lesleyarfin

Lesley Arfin 1

Lesley Arfin definitely knows how to write; starting off as an intern at Vice Magazine, New York, she quickly went on to publish her first book, Dear Diary, in 2007 via Vice Books/ MTV Press, which included a forward by Chloe Sevigny. Over the years she penned articles for scene mags such as Jane, Purple, Nylon, i-D and briefly worked as an Editor-In-Chief for Missbehave Magazine. Lesley resides in New York City and plans to write her second book.


Adrian Crowley

The Irish songwriter Adrian Crowley recently released his fifth record “Season Of The Sparks”, the follow up to his critically acclaimed record “Great Lake Swimmer”. “Season Of The Sparks” is the perfect sequel featuring twelve folksongs in a beautiful sound landscape. We have made an interview with Crowley asking him about his success, his friendship to James Yorkston and the work on “Season Of The Sparks”.

crowleyint

tinyvipersinterview

Tiny Vipers

These beautiful haunting Folktracks by Tiny Vipers have already accompanied us through the last couple of issues. The Sub Pop artist has recently released her second LP called “Life On Earth” and is currently on a Tour around the world including several stops in Europe and countries like Australia or New Zealand. Here´s a small interview we made with her recently.


Matt & Kim 2

Die beiden New Yorker Matt & Kim sind die Sunny & Bono oder Houston & Brown der Indie-Generation (es sei hierbei hinzugefügt, dass sich die beiden jedoch nicht ständig vermöbeln). Das junge Ehepaar hat 2007 mit dem selbstbetitelten Debüt zum ersten mal auf sich aufmerksam gemacht. Auf dieser schlicht produzierten Platte voller DIY-Zauber rotzen sie uns ohne große Mühe einige große happy-go-lucky Rockperlen vor die Füße. Nun erscheint das Nachfolgealbum Grand auch bei uns in Deutschland. Aus diesem Grund haben wir den beiden einige Fragen gemailt.

mattkimint

woodlandsint

The Woodlands

About a year ago our small compilation featured the song “Summerland” by our favourite folkpop-duo Hannah and Samuel aka The Woodlands. Their sweetly hushed tunes have become quite famous since then. The music is spreading across the web via social communities like Last.FM or Myspace and is being supported by numerous US radio stations. We have sent them a few questions in order to get to know them better.


Garda

Im Oktober erscheint “DIE, TECHNIQUE, DIE!” des Gardakollektivs, dessen Musik von der Visions als “Zurückgelehnter als Sophia, gefestigter als Conor Oberst, leiser als Damien Rice” beschrieben wurde. Der Sonic Reducer traf Kai in der Dresdner Neustadt, um über Garda, Musik allgemein, touren & die neue Platte zu reden.

gardaint

wintertookinterview

Winter Took His Life 1

My first encounter with Susanna Brandin’s music was on the last night before a friend of mine took off to Edinburgh to investigate strange foreign languages at some university. She played the WTHL record and the first two songs (“Unison” & “When You Said You Headed Home”) suddenly hit me. I made her play these two song over and over again and almost killed the evening, until I inally could let go off these beautiful tracks.


Jens Carelius

Jens Carelius music hit me at once. It´s one of these rare fortunes to fall in love with a record at first spin. Carelius debut “First Songs” has been released a few months ago and his music becomes more and more famous. His playfull guitar picking and the beautiful voice may lead to the conclusion, that he´s a reincanation of Nick Drake. Maybe this is farfetched, but at least it´s safe to say, that “First Songs” is one of the best Songwriter records in the last 12 months and definitely one, that has deserved some attention.

carelius

billieint

Billie The Vision & The Dancers 3

Happiness is a warm gun and in this case it always hits. The swedish guys and girls from Billie The Vision are probably the nicest people under our praised indie sun. It´s hard to resist their catchy folksongs, which mix true melancholy with sunny tunes. Billie The Vision sing sad songs with a smile on their faces. Additionally they offer all of their songs for free.


Lo Faber 1

Wer vom US-amerikanischen Jam Band-Zirkus redet, der kommt schnell auf die üblichen Verdächtigen: Phish, Widespread Panic, moe., Umphrey’s McGee, String Cheese Incident und die alteingesessenen Vertreter wie z. B. die Allman Brothers Band oder The Grateful Dead. Im gesamten Verlauf der 90er bildete sich in den USA eine Szene, die mittlerweile fast zum Establishment gehört und die durch den Fokus auf Livekonzerte und deren Mitschnitte Maßstäbe für die gesamte Musikwelt setzten.

lofaber

kopp600

Nils Koppruch im Gespräch

“Was weinst du dir die Augen aus, sag’ an was tut dir weh?” hätte mich einer fragen können, nachdem ich die Nachricht vom Ende der Band Fink gelesen habe. Wer sollte diesen Wortwitz, die Stimme und die Spielfreude schon ersetzen? Vermutlich kam kurze Zeit später irgendein Mädchen, jedenfalls hat der Fan den Split von Fink irgendwie überlebt und durch die Ankündigung einiger kleiner Festivalauftritte machte Nils Koppruch, Kopf der Band und Maler, Hoffnung auf etwas Neues.


Neal Casal

Neal Casal hat speziell in den 90ern großartige Americana-Alben aufgelegt. Er war bei den netten Menschen von ’Glitterhouse’ unter Vertrag und veröffentlichte eine kleine Folk-Perle nach der anderen. Im aktuellen Jahrzehnt ist Casal natürlich immer noch als Singer/Songwriter unterwegs, mehr Beachtung fand er allerdings als Kopf der Backing-Band von Ryan Adams, ‘The Cardinals‘. Das Cardinals-Kapitel scheint Senior Adams kürzlich beendet zu haben und “Roots & Wings“ heißt Neals brandneue, mittlerweile auf ‘Fargo‘ erscheinende, Studioplatte. Zwei Gründe den US-Amerikaner mit einigen Fragen zu löchern.

casalinterview