Literatur


T.C. Boyle – San Miguel

Im Laufe der vergangenen 30 Jahre hat sich T.C. Boyle immer wieder neu erfunden. Mit fast jedem Jahr folgt ein neuer Roman und mit jedem Roman eine neue Überraschung. Das Leben des Cornflake-Erfinders, Hippies, Identitätsdiebstahl, Umweltaktivisten……er hatte sie schon alle im Fokus. Und dennoch erkennt man hierbei immer wieder einen […]

tcboylesan

peterbichselinterview

Peter Bichsel 6

Peter Bichsel ist ein Poet. Peter Bichsel ist 72 Jahre alt. Peter Bichsel lebt bei Solothurn. Peter Bichsel war Gastdozent in den USA. Peter Bichsel veröffentlicht im Suhrkamp Verlag. Peter Bichsel hat viele Bücher geschrieben. Peter Bichsel bekam 2004 die Ehrendoktorwürde der Universität Basel verliehen. Peter Bichsel ist eine Gruppe im StudiVZ gewidmet, sie besteht aus 5 Mitgliedern. Peter Bichsel schreibt auch Kolumnen. Peter Bichsel schrieb das Buch „Eigentlich möchte Frau Blum den Milchmann kennenlernen“. Peter Bichsel ist ein Poet.


Chuck Palahniuk – Damned

In der Hölle gibt es kein W-Lan, ‚Der Englische Patient‘ läuft auf Repeat und auch sonst ist es eher ein ungemütlicher Ort. Mit ‚Damned‘ legt uns der berühmte US-Autor Chuck Palahniuk seine Version des Infernos vor.

damned

garciadarkstar

Dark Star: An Oral Biography Of Jerry Garcia

Als Jerry Garcia am 09. August 1995 an einem Hertinfakt starb, blickte der füllige Bartträger auf ein ereignisreiches Leben zurück. Während seiner 53 langen Reise durch das Leben heiratete er 3 mal, spielte mit Grateful Dead weit mehr als 2000 Konzerte, wurde Vater von vier Kindern, veröffentlichte dutzende Platten und brach mindestens genausoviele Herzen.


Zazie

Zazie Dans Le Metro ist Malles “Spiel”-Film. Ein Werk, bei dem sich der Regisseur frei austoben konnte. Als Vorlage hierfür diente ein wegweisender Roman von Raymond Queneau.

zazie-2

griesemer-2

John Griesemer – Herzschlag

Ein Mann fällt in ein Koma und verpasst ein tragisches Ereignis, das die Welt verändert. Nein, hier stellen wir nicht Danny Boyles Zombie-Meisterwerk “28 Days Later” vor, sondern John Griesemers Roman zu den Ereignissen am 11.09.01.


Tom McCarthy – 8½ Millionen

Was würdest du tun, wenn du plötzlich £8500000 bekommen würdest? Die Titelfgur in Tom McCarthys gefeierten Debütroman fndet ihre eigenen sonderbaren Wege die unvorstellbare Summe zu verpulvern und bietet damit den Stoff für einen unterhaltsamen und zugleich philosophischen Roman.

812

weisbecker

Allan C. Weisbecker

Den Namen Allan Weisbecker habt ihr noch nie gehört? Keine Angst, das geht vielen so.
Den amerikanischen Schriftsteller, Fotograf, Journalist und Drehbuchautor, der in diesem Januar 61 Jahre alt wurde, kennen trotzdem etliche ohne es zu wissen – nämlich aus dem Abspann der US-Serie Miami Vice, für die er als Autor an der ersten Staffel mitwirkte. Prädestiniert für die Geschichten der Krimiserie am Rande der Karibik war Weisbecker durch seine Vergangenheit: Seinen Lebensunterhalt verdiente er sich zeitweise als Drogenschmuggler, sein Operationsgebiet lag zwischen Kolumbien und New York.


Michel Houellebecq – Lanzarote

Vom Hedonismus gepackt, beschließt ein lebensmüder Loner dem Treiben um das bevorstehende Millennium zu entfliehen und fliegt kurzerhand über die Silvestertage nach Lanzarote. Wohin sonst, wenn man allen und allem entfliehen möchte?

houellebecqlanzarote

woolflighthouse

Virginia Woolf – To The Lighthouse 1

Die Erfahrung einen Virginia Woolf Roman zu lesen gleicht bei fast jedem Werk einem Wandel vom ersten Eindruck der Langeweile (Pain In The Ass) hin zur völligen Entzückung. So auch hier.


Roger Willemsen – Der Knacks

Roger Willemsen ist das beste Beispiel dafür, dass intellektuelle Menschen keinesfalls als weltfremde und isolierte Hasser der Massenkultur enden müssen. Das Gerede um den Elfenbeinturm wird ja sowieso überspitzt und der Tausendsasser Willemsen, der zu den beeindruckendsten Persönlichkeiten unserer Gegenwartskultur zählt, ist wohl die Verkörperung des Gegenbeispiels.

knacks

badioujahrhundert

Alain Badiou – Das Jahrhundert

Das Ende eines Jahrhunderts bietet sich für einen umfassenden Rückblick geradezu an. Der Schlußstrich gibt uns die Möglichkeit auf einen abgeschlossenen Vorgang zurückzublicken und Bilanz zu ziehen oder in die Zukunft zu blicken, die plötzlich in die Gegenwart übergeht.


Sven Regener – Der kleine Bruder

Sven Regener, der mit seiner Alltagspoesie als Songwriter der ewigen Romantiker von Element Of Crime mal um mal Herzen flickt und den Soundtrack zu jedem Beziehungs-Anfang und -Ende deines Lebens beisteuert, hat einen neuen Roman.

regenerbruder