Monatliche Archive: Juni 2015


Hauschka – 2.11.14

Volker Bertelmann alias Hauschka war schon immer genau der Typ, der für künstlerischen Klamauk zu haben war. Ob nun der Einsatz von Gedöns zwischen den Klaviersaiten oder diverse Kollaborationen mit DJs und Orchestern. Im Kampf um ein gutes Klangerlebnis geht bei Hauschka alles. Für die Aufnahmen dieses ungewöhnlichen Livealbums hat es ihn nach Japan verschlagen. Aufgenommen wurde das Album bei einem Liveauftritt im Artegio Music […]

hauschka

sonluxbones

Son Lux – Bones

Als Ausläufer der letzten ausgiebigen Tour nahm der Soundtüftler Ryan Lott seine beiden Live-Mitschreiter und eine LKW-Ladung voller Ideen mit ins Studio. Bei dieser Zusammenarbeit entstand die erste Bandplatte unter Lotts Moniker Son Lux. Dabei entfernt sich die Bandplatte nicht allzu weit von dem, was wir von Son Lux bisher kannten. „Gangsta ass beat with a choir boy“ nennt Ryan Lott seine Musik selbst so […]


Joana Serrat 2

The Catalan songwriter Joana Serrat turned out to be one of our favorite discoveries in 2014. After releasing her first record The Relief Sessions she was discovered by the Primavera Sound family and added to the roster of their El Segell del Primavera label. Her obvious musical roots go back to such artists as the folky Neil Young or Bob Dylan. Her second release Dear […]

joanaserrat

front_GUIDE5

Desparecidos – Payola

Viel ist passiert, wenig hat sich verändert. Nach 13 Jahren kehrt die Band um Conor Oberst (Bright Eyes) mit Wut im Bauch und einer neuen Platte im Gepäck zurück. Vor zwölf Jahren war George W. Bush gerade im Amt. Das konservative Amerika wusste Ängste nach 9/11 gekonnt zu instrumentalisieren, um Eroberungsfeldzüge durch den Nahen Osten zu führen. Der Wille, sich zur politischen Situation und zur […]


Victoria

In Sebastian Schippers neuestem Streich folgt Kameramann Sturla Brandth Grøvlen 144 Minuten lang der Spanierin Victoria und vier jungen Männern, die die nächtlichen Straßen Berlins erobern und in einen Strudel aus Problemen geraten. Immer wieder umkreist die Kamera liebevoll die Gesichter und denkt gar nicht daran loszulassen. Dass dieser cineastische Rausch in einem Rutsch ohne Schnitte gefilmt wurde, wird erst im Nachhinein richtig bewusst. Zu […]

victoriamain

bairdweigh

Meg Baird – Don´t Weigh Down The Light

Auch wenn man mit ihrem Namen vielleicht nicht auf Anhieb etwas anfangen kann, ist die Songwriterin Meg Baird ein alter Hase im Musikgeschäft. Ob als Wegbegleiterin von Kurt Vile, Bonnie ‚Prince‘ Billy, Sharon Van Etten oder Teil der Espers, Meg Baird hat im Folk-Sandkasten schon so manch einen Fussabdruck hinterlassen. Mit ihrem dritten Soloalbum geht sie nun neue Wege. Aufgenommen hat Meg Baird die elf […]


Nils Frahm – Music For The Motion Picture Victoria

Im April schmunzelte man noch über den Titel zu Nils Frahms Album Solo. Das Schlitzohr ist auf seinen Alben doch eh meist der einsame Pianist! Mit dem Soundtrack zum Film Victoria, das Frahm mit einem kleinen Ensamble eingespielt hat, sieht die Sache nun ganz anders aus. Auch wenn Nils Frahms Klavier auch hier natürlich im Mittelpunkt steht, ist dies eine Team-Platte und keine reine Solo-Nummer. […]

frahmvictoria

mohawke

Hudson Mohawke – Lantern

Glasgow galt in der Vergangenheit nicht gerade als der Herzschrittmacher des Pop. Auf der musikalischen Landkarte wurde der Ort meist mit den Fähnchen einiger Eigenbrötler wie Belle & Sebastian oder der schottischen Rockarmee Mogwai abgesteckt. Mit dem zweiten Hudson Mohawke Album dürfte sich die Sache jedoch endgültig ändern. Schubladen Öffnen und Referenzen suchen kannst du bei Hudson Mohawke knicken. Vergiss es einfach. Auch mit der […]


Janosh Moldau – Minor

Janosch Moldau ist so etwas wie der Trobadour der EBM-Szene. Im Laufe der letzten zehn Jahre war er als Solo-Künstler mit unzähligen EBM-Helden auf Tour und hat sich inzwischen dank seiner Alben selbst an die Spitze heran gepirscht. Für sein neuestes Album hat er den Wiener Musiker Gerhard Potuznik mit an Bord geholt geholt. Janosch Moldau Liebhaber werden sich in den melancholischen Kompositionen, die auf […]

moldauminor

jessogoon

Tobias Jesso Jr. – Goon

A visit from the Goon Squad. Der smarte Kanadier Tobias Jesso Jr. hat sich auf seinem Debüt an das verstaubte Klavier seiner Schwester gesetzt und folgt den tiefen Fußspuren von Randy Newman und Paul McCartney. Meist kann man im Goon-Soundkosmos schon von Bombast sprechen, wenn sich ein Schlagzeug zum Klavier und Gesang gesellt. Dank der handwerklichen Klasse und der Songs, ist hier jedoch tatsächlich weniger […]


Soak – Before We Forget How To Dream

Dieses Album hören ohne ständig zu Seufzen? No way. Musikalisch ist Soak der Innbegriff der traurigen Welpenaugen, die Dich – ja nur Dich – anschauen. Wenn die irische Musikerin mit ihrer zart brüchigen Stimme die Zeilen „Come on, come on, be just like me, be a nobody“ singt, möchte man sie ganz feste Drücken und ihr sagen, dass schon irgendwie alles gut wird. Dabei spendet […]

soakcover