Fleetwood Mac – Tusk


Das Album mit dem berühmtesten Hund der Pop-Geschichte seit Nipper wird im Rahmen einer umfangreichen Rundum-sorglos-Wiederveröffentlichung geehrt und liefert dank des Outtake Mixes Alternative Tusk besonders spannenden Mehrwert.

Fleetwood Mac und Rumours mögen der Band zwar den großen Ruhm eingebracht haben und mit Hits wie You Can Go Your Own Way glänzen, doch einen Ehrenplatz in der Liste der Lieblingsalben der meisten Fleetwood Mac Fans erreicht gerade Tusk mit all der Verschrobenheit, Opulenz und den überraschenden Schlenkern. Sei es Christine McVies Sinn für Melodien (Over & Over), Lindsey Buckinghams Rock’n’Roll Einfluss (What Makes You Think You’re the One, Not That Funny) oder Stevie Nicks Höhepunkte Sara, Storms und Beautiful Child. Wie so viele Fleetwood Mac Alben ist Tusk ein Zeugnis der Phase, in der sich die Band damals befand. Nach dem Trennungsstress und den aufwühlenden Aufnahmen des Megasellers Rumours erstürmen Fleetwood Mac 1977 die Spitze der Charts. So ist Tusk ein vielschichtiges, fragiles, zerrissenes, melancholisches und brilliantes Patchwork, das auch nach mehr als drei Jahrzehnten noch frisch klingt.

Die Deluxe Edition erscheint nun in mehreren Varianten. Angefangen bei der 3-CD Special Edition, die unter anderem den alternativen Mix des Albums beinhaltet, bis hin zum umfangreichen Super Deluxe Package für alle Fleetwood Mac Hardcore-Fans, das sich insgesamt auf acht Tonträgern (2x Vinyl, 5 CDs, 1x DVD) breit macht. Den interessantesten Mehrwert bekommt man bei diesem Rerelease neben des Booklets mit Kommentaren zu jedem Song insbesondere durch die „Alternative Tusk“ CD, die uns in ein Paralleluniversum verfrachtet. In dieser Version des Albums, die neu aus Outtakes der Tusk Sessions zusammengemischt wurde, kann sich Lindsey Buckingham noch stärker austoben. Tracks wie Brown Eyes erscheinen bluesiger und Tusk wird 36 Jahre nach dem Release auch für langjährige Fans tatsächlich zur Neuentdeckung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.