Archiv für den Tag: Mai 12, 2008


Nils Koppruch im Gespräch

“Was weinst du dir die Augen aus, sag’ an was tut dir weh?” hätte mich einer fragen können, nachdem ich die Nachricht vom Ende der Band Fink gelesen habe. Wer sollte diesen Wortwitz, die Stimme und die Spielfreude schon ersetzen? Vermutlich kam kurze Zeit später irgendein Mädchen, jedenfalls hat der Fan den Split von Fink irgendwie überlebt und durch die Ankündigung einiger kleiner Festivalauftritte machte Nils Koppruch, Kopf der Band und Maler, Hoffnung auf etwas Neues.

kopp600