Archiv für den Tag: Februar 10, 2008


Juno

Filme über junge Mütter und unerwartete Schwangerschaften sind sonst nicht wirklich ein Garant für gute Unterhaltung. Mit Juno gelingt dem Regie-Nobody Jason Reitman allerdings die Meisterleistung das Thema in einen liebenswert komischen Film zu packen. Dabei reiht sich die Produktion in die Reihe der Filme über das junge Leben in US-Suburbia abseits der Chearleader-Ästhetik, Bulimie und Party-Samstagen.


flichtconchords

Flight Of The Conchords

Werden Roboter schon im Jahr 2000 (äh, wie jetzt?) die Weltherrschaft übernehmen? Leben rassistische Drachen in Hüttenkäse-Hütten? Und leidet David Bowie etwa unter Minderwertigkeitskomplexen? Fragen, die die Welt bewegen.