Joseph Parsons – Heavens Above



Some things never change…and they never should. Seit unzähligen Jahren beliefert das Blue Rose Label Freunde Folk- und Countrylastiger Musik mit kleinen Perlen. Kaum vorstellbar, dass es in Deutschland eine Countryszene vor dem erscheinen der blauen Rose gegeben haben soll. Und beim neuen Joseph Parsons Album „Heavens Above“ haben wir es mit einer typischen Blue Rose Platte eines typischen Blue Rose Künstlers zu tun.

Joseph Parsons, der nach rund zehn Jahren zum Stamminventar des Labels gehört, legt mit „Heavens Above“ eine dieser grundsoliden Folkplatten vor, die den Hörer mit catchy Midtempo-Nummern so lange bezirzen, bis es irgendwann tatsächlich klick macht.

Zu den Songs, die für solche Klick-Momente prädestiniert scheinen, zählen Nummern wie „Skipping Stone“ oder „Sitting On Top Of The World“, bei dem sein Freund und Labelkollege Elliott Murphy mit von der Partie ist. Die poplastigen Folksongs erinnern stark an die Stücke des Songwriters Kristofer Åström. Von Altherrenmusik kann hier wahrlich keine Rede sein. Dies könnte dem Indie von Nebenan durchaus gefallen.

Das größte Glanzstück ist hierbei „Falling“, ein bezauberndes Duett mit Emiliana Zeitlyn. Die Nummer gehört auch zu den Stärksten, die der Amerikaner je auf Platte presste. Einzig der verstaubt und abgemüht wirkende Titeltrack und das träge „Sympathy“ zünden auf dieser Platte so gar nicht. Dies sind jedoch die Ausnahmen, die eine simple Regel bestätigen. Parsons ist auf „Heavens Above“ ein begnadeter Songwriter in der Form seines Lebens.

[Sebastian Jegorow]

Aktuelle Tourdaten:
26.09.2008: Bordesholm – Savoy Kino
27.09.2008: Celle – CD-Kaserne
28.09.2008: Erfurt – Museumskeller
01.10.2008: Parchim – Irish Pub
02.10.2008: Dresden – Club Passage
03.10.2008: Lauchhammer – Real Music Club
04.10.2008: Halle – Objekt 5
07.10.2008: Karlsruhe – Jubez
08.10.2008: Aschaffenburg – Colos-Saal
09.10.2008: Heilbronn – Red River
10.10.2008: Weimar – Zwiebelmarkt
11.10.2008: Hannover-Isernhagen – Blues Garage
12.10.2008: Hamburg-Norderstedt – Music Star
14.10.2008: Kassel – Schlachthof
15.10.2008: Berlin – K 17
16.10.2008: Woltersdorf – Feuerwache
17.10.2008: Wesel – JZ Karo
18.10.2008: Essen – Grend
22.10.2008: Schwäbisch-Hall – Theatersaal
23.10.2008: Offenburg – Spitalkeller
24.10.2008: Reichenbach – Die Halle

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.