Various – About Songs 3



Sampler haben bei mir meist keine Chance. Vermutlich ist es das gewaltige Mißtrauen fremden Geschmäckern gegenüber, das mir sämtliche Samplerreihen, diverse Radiosender und Podcasts madig macht. „About Songs“ scheint hier eine Ausnahme zu sein. Vielleicht weil diese Reihe aufgrund der Identität von Jörg Tresp, der hinter dieser Kompilation steckt, tatsächlich wie ein an´s Herz gelegtes Mixtape wirkt, das auch in der dritten Generation im traditionellen Artwork (diesmal in ein dunkles Blau getaucht) daherkommt.

Jörg Tresp, Kopf des Devilduck Labels und DJ im Hamburger Club Grüner Jäger, fischte hier wieder 16 Songs aus dem riesigen Indie-Becken und wählte diesmal verstärkt folklastige Songs. Die Tracklist beweist mal wieder, dass die Hauptingredienz dieser Reihe die Liebe zur Musik ist und kein durchschaubarer Promo-Hintersinn. Die Labelinternen Beiträge von Björn Kleinhenz (das wundervolle „Olis“ vom aktuellen Album) und Whip (der Timesbold-Sänger steuerte den Song „Wicked Wheels“ bei) mischen sich perfekt unter das übrige Samplervolk.

Entdeckenswerten Nobodies wie Sir Simon oder Cloud Cult begegnet man hier ebenso wie sattelfesten Größen wie Scout Niblett oder Rocky Votolato. Hypes (MGMT) treffen auf Geheimtipps (Alela Diane) und machen diesen Sampler zu einer Nachhilfestunde in Sachen gute Musik. Zu den persönlichen Highlights zählen hier die Beiträge der charismatischen Kalifornier von Why?, „Kiss“ von Scout Niblett und Bonnie ‚Prince‘ Billy, das bereits zu den Höhepunkten des letzten Niblett-Albums zählte, und der Song des Pedro The Lion Sängers Dave Bazan, der unter anderem desöfteren mit Damien Jurado unterwegs ist.

Hinter der „About Songs“ Reihe steckt offenbar der Wunsch einer Momentaufnahme der momentanen Lieblinge des DJs. Und diese Mission ist auch diesmal wieder gelungen. Ein nettes Mixtape zum Entdecken, stöbern oder einfach nebenbei laufen lassen.
[Sebastain Jegorow]

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.