Land Of Talk – Applause Cheer Boo Hiss


Mit Wehmut erinnert man sich an Bands wie Sleater-Kinney oder die grandiosen Fastbacks. Nach dem Ende von Sleater-Kinney ist der Musikmarkt im Bereich der rockenden Frauen überaus trostlos. Nun gibt es mit Land Of Talk mehr als nur einen kleinen Trost. Die Band aus Montreal, die zuletzt als Decemberists Support in Deutschland unterwegs war, bringt mit ihrem Debüt eine frische Rock-Platte heraus.

Bereits mit dem Opener geht die Band direkt in die Vollen und zeigt, dass Rock sich auch durchaus mit eingängigen Melodien verträgt und nicht immer glatt herausgeputzt sein muss. Beim Hören der Platte neigt man immer wieder zu Vergleichen mit den oben genannten Favoriten, Pretty Girls Make Graves oder der All Day Summer Band. Insbesondere Summer Special und 2 Ships besitzen dabei großes Hitpotenzial. Applause Cheer Boo Hiss ist letztlich eine gelungene Platte, die ohne große Schnörkel den Hörer erreicht. Daumen hoch.

Auf der Myspace-Seite der Band könnt ihr euch einige Stücke anhören. Das gleiche gilt für die Land Of Talk Homepage.

Und hier gibt es noch den Opener der Platte als Videoclip.
[youtube StEIcx9YY2g]

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.