Bishop Allen – The Broken String



Bishop Allen zählen sicherlich zu den Lieblingen des Sonic-Reducer Magazins. Immer wieder machten wir euch auf die tollen Songs der Band aufmerksam, die sie Monat für Monat in Form von Eps veröffentlicht hat. Zudem haben die Musiker uns bereits das bezaubernde Album „Charm School“ beglückt. Sommer-Pop mit viel Gefühl für eingängige Melodien und einer unverwechselbaren Frische.

Nun veröffentlicht die Band das zweite Album. Und dieses ist zum großen Teil eine Ansammlung der Songs der Monats-Eps. Um hier nicht von Abzocke zu reden, sei erwähnt, dass es sich dabei um Neuaufnahmen der Songs handelt. Die recht gute Idee entpuppt sich jedoch als Mumpitz. Die allseits bekannten Songs wollen in dem neuen Gewand nicht so recht zünden und wirken überproduziert. Das haben Bishop Allen scheinbar nicht in der Charm School gelernt.

Wer die Band noch nicht kennt, sollte zuschlagen. Natürlich gibt es hier viel zu entdecken und diese wundervollen Songs zu zerstören ist wohl kaum möglich. Großartige Stücke wie „Click, Click, Click, Click“ oder „Rain“ siegen einfach immer. Die Fans werden sich hier jedoch vermutlich, trotz der neuen Klänge, eher abwenden und lieber weiterhin zu den EPs zugreifen.
(Sebastian Jegorow)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.